Alte Elektronik stressfrei verkaufen

Viele Menschen verkaufen heutzutage bei eBay gebrauchte Gegenstände, die sie nicht mehr benötigen. Doch das Ganze ist oft mit einem hohen Aufwand und auch hohem Risiko verbunden. So müssen zunächst Angebotsseiten mit passenden Bildern erstellt werden und ab und zu kann es dann auch einmal Ärger mit einem Käufer geben, der mit der Ware oder der Lieferung nicht zufrieden ist. Hinzu kommen Angebotsgebühren und eine Verkaufsprovision, die aktuell bei 9% liegt. Wenn die Aktion dann nicht so läuft, wie erwartet, da das Angebot beispielsweise gar nicht von allen Interessenten gefunden wird, kann sich schnell ein schlechtes Geschäft ergeben.

Es gibt eine Alternative

Tatsächlich muss niemand, der nur mal schnell ein paar Artikel loswerden will, solch einen Aufwand betreiben. Denn es gibt eine gute Alternative zum Direktverkauf bei eBay: Rebuy! Dort lassen sich so gut wie alle Artikel aus den Bereichen Elektronik, Bücher, Filme und Musik verkaufen. Dabei muss man lediglich ein paar Angaben auf der Webseite zu dem jeweiligen Artikel machen und kann ihn dann ganz einfach per Post an Rebuy schicken – die Versandkosten übernimmt Rebuy dabei auch!

Wichtig ist dabei, die Artikel korrekt zu klassifizieren. Man kann dabei 5 Sterne für den Zustand des Artikels vergeben, wobei 5 Sterne für einen tadellosen Zustand („wie neu“) stehen. Das hilft Rebuy nur, die Artikel schneller zu begutachten. Ein komplett heruntergekommener Artikel, der mit 5 Sternen bewertet wurde, wird also natürlich trotzdem heruntergestuft. Dabei ist man bei Rebuy allerdings sehr fair!

Artikel, die zu Rebuy geschickt wurden, werden selbstverständlich auch wieder verkauft. Dabei setzt der Händler auf die bewährten Verkaufsplattformen, wie eBay oder Amazon. Da Rebuy als ordentlicher Gebrauchtwaren-Händler auftreten kann, lassen sich so für den Konzern höhere Verkaufswerte erzielen, weswegen auch mehr Geld an den Verkäufer selbst fließen kann. Im Prinzip verliert man also kein, bzw. kaum Geld beim Verkauf über Rebuy (anstelle vom Direktverkauf bei eBay), spart sich jedoch das Risiko und den Aufwand!

Warum es sich lohnt

Rebuy zahlt durchschnittlich trotzdem weniger, als man bei einem eBay-Verkauf verdienen würde. Allerdings lässt sich das ausgleichen, indem man einen Gutschein für Rebuy verwendet! Es werden dabei Gutscheine sowohl für den Kauf als auch den Verkauf angeboten. Als Verkäufer kann man einfach solch einen Verkaufsgutschein verwenden und damit eine zusätzliche Provision auf den Verkauf erhalten. Dabei werden Rebuy Gutscheine bis zu 25 Euro verteilt!

Das könnte Sie auch interessieren:

Filed in: Internet

You might like:

Feng Shui für das Schlafzimmer! Feng Shui für das Schlafzimmer!
Kayoom.de – Ein wohliges Gefühl unter den Zehen Kayoom.de – Ein wohliges Gefühl unter den Zehen
Innovative Diabetes-Versorgung – Accu-Chek bei ACA Müller Innovative Diabetes-Versorgung – Accu-Chek bei ACA Müller
DrEd.com – Ihr online Beratungs- und Behandlungsportal DrEd.com – Ihr online Beratungs- und Behandlungsportal

Leave a Reply

Submit Comment
Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 722.015 bad guys.

© 2018 ratgeber-wissen.com. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.
Proudly designed by Theme Junkie.